SERVICES & PRODUCTS

Products

SERVICES AT THE SALON

Für alle Services gilt: Styling- und Pflegeprodukte − genau auf die Bedürfnisse des Kunden und des Haares abgestimmt − sind im Preis inkludiert.

  • WASH & STYLE

    Nach dem Beratungsgespräch wird das Haar gewaschen und mit Pflege – bei Bedarf – gepflegt; danach wird in die gewünschte Form geföhnt und ein Endstyling je nach Kundenwunsch vorgenommen.

  • WASH & STYLE & STEAMPOD

    Anwendung wie bei „wash & style“ beschrieben; nach dem Föhnen wird das Haar mit dem Dampfglätteisen behandelt. Hier muss etwas mehr Zeit einkalkuliert werden. Diese Behandlung ist jedoch für das Haar schonender und hält länger.

  • CUT & STYLE

    Hier ist es ähnlich wie bei „wash & style“, nur werden die Haare natürlich - nach Beratung und Kundenanregungen - auch geschnitten.

  • COLOUR Ansatz/Nachwuchs

    Das Haar wird am Ansatz - je nach Ausgangsbasis - entweder Ton in Ton oder dunkler gefärbt.

  • BLONDIERUNG Ansatz/Nachwuchs bei Strähnen/Balayage

    Bei blondierten Haaren, Strähnen oder Balayage-Effekt wird der Ansatz mit der Technik angepasst. 

    Bei Aufhellungen des Ansatzes – ausgenommen der oben genannten – wenden Sie sich bitte an unser Team.

  • COLOUR Komplett

    Hier wird das Haar gesamt, d.h. vom Ansatz bis in die Spitzen, Ton in Ton oder dunkler gefärbt.

  • BLONDIERUNG inkl. Pastellierung

    Hier wird das Haare blondiert / aufgehellt – je nach Ausgangsbasis. 

    Bei großen Farbveränderungen – egal ob dunkler oder heller – würden wir Sie bitten, einen kostenlosen Beratungstermin mit uns zu vereinbaren, um Ihren Zeitaufwand und Ihre Kosten zu minimieren.

  • Strähnen: Highlights/Babylights/Balayage

    Highlights/Strähnen:
    Die klassischen Highlights, oder auch Strähnen genannt, lassen das Haar insgesamt heller erscheinen und sind damit eine gute Alternative zur kompletten Blondierung. Je nachdem wie intensiv der Aufhellungseffekt sein soll, werden die hellen Strähnchen nur im Deckhaar oder im gesamten Haar kreiert. Hierbei werden die Haare mit dem Kamm ausgewoben und in Folie gepackt.

    Babylights:
    Bei dieser Technik bekommen die Haare einen dezenten „Von-der-Sonne-geküsst“-Look, bei dem vor allem die Strähnen links und rechts vom Gesicht heller gefärbt werden. Im restlichen Haar werden nur wenige Lichteffekte gesetzt – etwa zehn bis zwanzig Babylights reichen aus, um dem Haar ein natürliches Strahlen zu verleihen.

    Balayage:
    Unter dieser speziellen Strähnchentechnik, die einen natürlichen Look ins Haar zaubert, versteht man eine Freihandtechnik, bei der die Farbe vom Friseur freihändig ins Haar „gezeichnet“ wird. Hier kann jedoch nur ein gewisser Grad an Aufhellung erzielt werden. Ab schulterlangem Haar muss mehr Zeit bei dieser Technik eingerechnet werden.

  • OMBRÉ

    Bei dieser abgewandelten Balayage-Technik wird von der mittleren Länge bis in die Spitzen ein Farbverlauf von dunkel auf hell vorgenommen. Auch hier ist mit einem größeren Zeitaufwand zu rechnen (je nach Haarlänge und Helligkeitsgrad).

  • GLOSSING

    Hierbei werden – als Veredelung – wärmere oder kühlere Farbpigmente im Haar angereichert, um die, vom Kunden gewünschte, Farbnuancierung zu erreichen.

  • COVER 5 Männerservice

    Dies ist eine Graukaschierung für den Mann.

  • SMARTBOND/OLAPLEX

    Beim Färbeprozess werden die einzelnen Haarfasern gespalten, damit sich die Farbe einlagern kann. Durch Smartbond/Olaplex wird ein Wirkstoff eingebracht, der die Schwefelbrücken repariert. Die Schwefelbrücken sorgen im Haar dafür, dass die einzelnen Haarsträhnen miteinander verbunden sind und das Haar gesund glänzt. Vor allem bei extremen Farbveränderungen ist es ein wirksames und notwendiges Hilfsmittel für das Haar – jedoch nicht ein Allheilmittel.

  • Was ist der Unterschied zwischen Blondieren, Tönen und Färben?

    Beim Blondieren werden dem Haar Pigmente entzogen, beim Färben und Tönen werden Pigmente ins Haar eingelagert. Die Farbeinlagerung beim Färben ist stärker als beim Tönen.

  • Was passiert bei Colorationen = Färben und Tönen?

    Bei der Anwendung werden zwei Komponenten, eine Farbcreme und ein Entwickler, miteinander gemischt. Auch so genannte Intensiv-Tönungen bestehen jedenfalls aus den zwei Komponenten, waschen sich aber mit der Zeit langsam, aber nie vollständig, wieder aus. Zudem gibt es innerhalb der Colorations-Serien noch die sogenannten aufhellenden Nuancen. Das sind Formulierungen, die bis zu drei Nuancen aufhellen und gleichzeitig dauerhaft haltbare Farbreflexe ins Haar einlagern.

PRODUCTS AT THE SALON

L'ORÉAL

L‘ORÉAL PROFESSIONNEL

1904 erfindet der junge Chemiker Eugene Schueller die erste ungefährliche Coloration, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Friseuren. 1909, auf Basis einer Innovation, wird L’Oréal geboren. Seitdem, seit über 109 Jahren, ist L’Oréal Professionnel anerkannter Partner der Friseur-Branche. Durch Innovation hat die Marke die Branche über die Jahre weiterentwickelt. Heute steht sie für 3 Grundwerte: 

  • ON TREND: die richtigen Trends im richtigen Moment erkennen und mit Produkten und Services in die Salons bringen; Partnerschaften mit renommierten Fashion Weeks (Berlin, London, Wien) und Top Backstage Stylisten helfen dabei 
  • PIONEER RESEARCH: über 4.000 Forscher entwickeln täglich die Innovationen von morgen in professioneller Dosierung, und beziehen dabei Stylisten in den Entwicklungsprozess mit ein. 
  • PROFESSIONAL PROOF: die Produkte sind ausgelegt, unter härtesten Backstage-Bedingungen zu bestehen. Damit Sie im Alltag auf Nummer sicher gehen
INOA

COLORATION INOA & DIA

Coloration ist heute nicht mehr nur eine Notwendigkeit zur Grauhaar-Abdeckung, sondern eine Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit und Individualität auszudrücken. Genau das leben wir im Salon jeden Tag. Zur individuellen Umsetzung dieser Trends vertrauen wir im Salon auf die Produkte und Services von L’Oréal Professionnel. Insbesondere auf die Coloration der Zukunft, INOA. Mit der Lancierung von INOA setzte L’Oréal Professionnel im Oktober 2009 neue Maßstäbe. Seitdem begeistert die Coloration Millionen von Frauen. 

Dank ihrer revolutionären ODS (Oil Delivery System) Technologie sogt INOA ohne Ammoniak und ohne Geruch für optimierte Schonung des Haares und maximalen Komfort für die Kopfhaut. 

Das Ergebnis ist beeindruckend: strahlende Reflexe, effektive Schonung des Haares und beeindruckender Glanz sowie unglaubliche Farbtreue bei 100% Deckkraft. Die Intensivtönung DIA ist die perfekte Ergänzung zu INOA und ermöglicht uns, Ihnen ein völlig ammoniakfreies Colorationsservice anzubieten und jeden Trend maßgeschneidert auf Ihre persönlichen Wünsche anzupassen.

Tecni.ART

TECNI.ART

Technologisches Know-How und artistische Individualität vereint in einer professionellen Styling-Marke. Entwickelt von Backstage-Styling Ikone Anthony Turner (Stylist bei Louis Vuitton, Prada, Dior, etc.) und seinem internationalen Experten Team, dem Bertram K persönlich angehört, hält TECNI.ART die besten professionellen Formeln bereit. Getestet unter extremen Backstage Bedingungen garantieren sie perfekte Stylings jedes aktuellen Trends mit einem langanhaltenden Ergebnis.

Denman

DENMAN Bürsten

Denman Haarbürsten - wie die weltbekannte Denman Classic Styling Bürste - werden in 60 Länder exportiert. Denman Haarbürsten sind als die Friseurbürsten schlechtweg bekannt und berühmt. Bertram K ist seit 2014 „International Ambassador of Denman“ und hat gleich seine eigene Bürste bekommen - im Salon verwendet und erhältlich.

BaBylissPRO

BABYLISS Pro

1961 gegründet, entwickelte sich BaByliss rasch zu einem der führenden Experten für Haarpflege und Kosmetik. Zahlreiche Innovationen prägten die Geschichte des Unternehmens, das immer wieder branchenweit Meilensteine setzte: von beheizbaren Lockenwicklern über die Warmluftbürste und den elektrischen Haarglätter bis hin zum Haartrockner mit Profi-Turbine.
Bei Bertram K - der seit 2016 internationaler Botschafter von Babyliss Pro ist - werden im Salon natürlich auch Babyliss Pro Geräte verwendet.

Scissors by Bertram K

Scissors by Bertram K 

Seit 2014 führt Bertram K seine eigene Scheren- und Razor-Kollektion. Mehr Informationen dazu unter Bertram K Tools